1887

n Acta Germanica : German Studies in Africa - Psychologie als Kulturdiagnose. Musils Epochenroman Der Mann ohne Eigenschaften, Barbara Neymeyr : Buchbesprechungen

USD

 

Abstract

Extracted from text ... Barbara Neymeyr, Psychologie als Kulturdiagnose. Musils Epochenroman Der Mann ohne Eigenschaften. Heidelberg: Winter 2005 Diese als Habilschrift in Freiburg im Breisgau entstandene Abhandlung versucht Musils Roman, Der Mann ohne Eigenschaften, im Kontext eines bestimmten D?cadence-Schemas zu analysieren, das auch in Thomas Manns Zauberberg (1924), Joseph Roths Radetzkymarsch (1932) und Hermann Blochs Schlafwandler (1931/32), wiedergefunden werden kann. Mit dem Mann ohne Eigenschaften, dessen erster Band im Herbst 1930 erschien, will Musil "Beitr?ge zur geistigen Bew?ltigung der Welt geben". Dabei ist, nach Musil, der Roman "wie keine andere Kunstform berufen, den intellektuellen Gehalt einer Zeit aufzunehmen." Neymeyr sieht die "Kulturdiagnose" Musils ..

Loading

Article metrics loading...

/content/german/34/1/EJC34791
2006-01-01
2016-12-04
This is a required field
Please enter a valid email address
Approval was a Success
Invalid data
An Error Occurred
Approval was partially successful, following selected items could not be processed due to error