1887

n Acta Germanica : German Studies in Africa - Duineser Elegien, Henning Pieterses : book review

USD

 

Abstract

Wenn Lyrik aus Musik hervorgegangen ist, und dafür gibt es manch ernstzunehmenden Grund, wie kann man es dann wagen, Wörter eines Gedichts in eine andere Sprache zu übersetzen? Kann eine solche Gedichtübertragung, obendrein von einem Dichter, den der Übersetzer selbst auf die allerhöchste Stufe stellt, nicht nur mehr eine Annäherung sein? Doch Annäherung als eine appropriierende Gedichtinterpretation ist ein altes, legitimes hermeneutisches Verfahren, welches der eigenen Begrenztheit im Verstehens- und Wiedergabeprozess sprachlicher Gebilde apriorisch eingedenk bleibt. Und die vorliegende Annäherung leistet dies in ausgezeichneter Weise.

Loading

Article metrics loading...

/content/german/36/1/EJC34832
2008-01-01
2016-12-06
This is a required field
Please enter a valid email address
Approval was a Success
Invalid data
An Error Occurred
Approval was partially successful, following selected items could not be processed due to error