1887

n Lexikos - Über die Datenakzessivität in Printwörterbüchern. Einblicke in neuere Entwicklungen einer Theorie der Wörterbuchform

USD

 

Abstract


In this contribution, concepts are introduced that are needed for a precise description of the data accessibility profile of printed dictionaries. A distinction is made between external and internal data accessibility, with the first being obligatory and the second being optional. The external data accessibility is presented by means of external access structures and the internal data accessibility by means of internal access structures in accessible dictionary entries. Distinctive types of external access structures as linear ordering structures, e.g. alphabetical external access structures, numerical mediostructural access structures and register access structures are described and their functions explained. External access structures are furthermore distinguished from access routes, established by the user by means of the execution of external access procedures. The contribution gives a total of five insights but no coherent overview of the multiple manifestations of the characteristics of the form of dictionaries established by the data accessibility.

In diesem Beitrag werden die Begriffe eingeführt, die man benötigt, um das Datenakzessivitätsprofil von Printwörterbüchern genau beschreiben zu können. Es wird zwischen externer und interner Datenakzessivität unterschieden; erstere ist obligatorisch, letztere ist fakultativ. Die externe Datenakzessivität wird durch äußere, die interne Datenakzessivität durch innere Zugriffsstrukturen innerhalb von akzessiven Wörterbucheinträgen hergestellt. Es werden unterschiedliche Typen von äußeren Zugriffsstrukturen als lineare Ordnungsstrukturen, wie z.B. alphabetische äußere Zugriffsstrukturen, numerische mediostrukturelle Zugriffsstrukturen, Registerzugriffsstrukturen u.a., beschrieben und ihr Funktionieren erklärt. Weiterhin werden äußere Zugriffsstrukturen von Zugriffspfaden abgegrenzt, die durch die Ausführung externer Zugriffshandlungen der Benutzer etabliert werden. Der Beitrag gibt insgesamt fünf Einblicke, aber keine zusammenhängende übersicht über die vielfachen Ausprägungen der Eigenschaften der Wörterbuchform, die die Datenakzessivität sicherstellen.

Loading

Article metrics loading...

/content/lexikos/15/1/EJC60520
2005-01-01
2016-12-09
This is a required field
Please enter a valid email address
Approval was a Success
Invalid data
An Error Occurred
Approval was partially successful, following selected items could not be processed due to error