1887

oa Annals of the Natal Museum - Die südafrikanische Gattung Notiophygus Gory (Discolomidae, Col.) nebst Beschreibung vier neuer Arten

Volume 16, Issue 1
  • ISSN : 0304-0798

 

Abstract

Die Gattung Notiophygus wurde 1834 von Gory aufgestellt, welcher zugleich fünf Spezies beschrieb. Erst Fairmaire fand 1894 eine neue Art, doch war ihm Gorys Arbeit unbekannt geblieben, daher ist seine Gattung Acanthioides synonym zu Notiophygus. Dann befasste Grouvelle sich wieder mit diesen Käfern und beschrieb zwanzig neue Spezies, doch kam seine Studie erst 1927 posthum heraus, nachdem ich bereits die weitere Arbeit an dieser Gattung auf Anregung von Dr. Walther Horn übernommen hatte. Inzwischen gab Erichson 1845 in einer Fussnote zu den Cerylini die Gattung Discoloma (Amerika) bekannt, welche später auf G. Horns Vorschlag den Familiennamen stellte. G. Horn hatte in den Proc. Amer. Phil. Soc. 17, 1878, S. 556 nach einem Exemplar die Gattung Hyberis aufgestellt, die synonym zu Notiophygus ist. Aber auch andere Autoren beschäftigten sich mit verwandten Gattungen und schliesslich gab Sharp diesen Käfern unter dem Namen Discolominae die letzte Stelle in seinen 13 Unterfamilien umfassenden Colydiidae (Biol. Centr.-Amer. 2, S. 495, 1895). Anatomische Untersuchungen veranlassten mich aber, die Discolomidae wieder als eigene Familie anzusehen (Fam.-Diagn., Ent. Blätt. 50, 1954 und Genera Ins. 1959, Fasc. 213E). Die Discolomidae umfassen zur Zeit 16 Gattungen, von denen 9 in Afrika leben, aber nur 3 Gattungen sind aus Süd-Afrika bekannt. In den Genera Ins. sind alle Gattungen ausführlich beschrieben und auf Tafe1n abgebildet. Da hier eine �bersicht über die älteste Gattung der Familie gegeben wird, werden die beiden anderen Gattungen, Pachyplacus John und Pondonatus John am Schluss nur kurz erwähnt.

Loading full text...

Full text loading...

Loading

Article metrics loading...

/content/annals/16/1/AJA03040798_790
1964-06-01
2018-12-10

This is a required field
Please enter a valid email address
Approval was a Success
Invalid data
An Error Occurred
Approval was partially successful, following selected items could not be processed due to error