1887

n Acta Germanica : German Studies in Africa - Deutsch in den lusophonen Staaten Afrikas : Materialien

Volume 29, Issue 1
  • ISSN : 0065-1273
USD

 

Abstract

Wer sich mit der Stellung des Deutschen in den afrikanischen Staaten portugiesischer Sprache beschäftigt, kommt nicht umhin, sich zunächst einmal die Gegebenheiten im Bildungsbereich dieser Länder vor Augen zu führen. Die Probleme sind exemplarisch für die heutige Situation in vielen afrikanischen Staaten: Mangelnde Qualität und Effizienz auf allen Ebenen des Bildungswesens, fehlende Bildungseinrichtungen vor allem im Sekundarschulbereich und im Bereich Hochschule, ein eklatantes Stadt-Land-Ungleichgewicht, mangelhafte Lehrerausbildung und niedrige Besoldung des Lehrpersonals, oft unzulängliche Ausrüstung der Schulen, zu wenig Schulmaterialien und Lehrbüchern und eine hohe Abbrecherquote schon in der Primarschule. In Angola und Mosambik kommen noch erschwerend die Auswirkungen langjähriger Bürgerkriege hinzu, die die Infrastruktur im Bildungswesen ganz erheblich in Mitleidenschaft gezogen haben. Nur vor diesem Hintergrund können die Chancen des Fremdsprachenunterrichts generell und des Deutschen im besonderem adäquat bewertet werden.

Loading full text...

Full text loading...

Loading

Article metrics loading...

/content/german/29/1/EJC34729
2001-01-01
2016-12-10

This is a required field
Please enter a valid email address
Approval was a Success
Invalid data
An Error Occurred
Approval was partially successful, following selected items could not be processed due to error