1887

n Lexikos - Hybride textuelle strukturen und hybride textuelle einheiten. Ein beitrag zur theorie der Wörterbuchform

Volume 20, Issue 1
  • ISSN : 1684-4904
USD

 

Abstract

In diesem Beitrag wird die Bildung, Darstellung und Leistung von hybriden textuellen Strukturen, die akzessive Einträge aufweisen, am Beispiel von Wörterbuchartikeln behandelt sowie erklärt, welche Eigenschaften hybride textuelle Einheiten haben. Ein Wörterbuchartikel eines Printwörterbuchs weist immer dann neben einer hierarchischen reinen eine hierarchische hybride Textkonstituentenstruktur auf, wenn in ihm mindestens ein funktionaler Angabezusatz auftritt, z.B. ein oben oder unten erweiternder oder ein binnenerweiternder. Da funktionale Angabezusätze Textsegmente mit Angabefunktion aber ohne Textkonstituentenstatus sind, werden sie durch nichtfunktionale Segmentation ermittelt, so dass neben funktionalen auch nichtfunktionale Textsegmente gegeben sind, die dann bei der Strukturbildung in die Trägermengen eingehen, so dass die Trägermengen aller hybriden hierarchischen Strukturen elementenheterogen, während die Trägermengen aller hierarchischen reinen Strukturen elementenhomogen sind. In den Strukturgraphen für hierarchische hybride Artikelstrukturen sind dann die Knoten für diejenigen Textsegmente, die den Hybridstatus der Strukturen bewirken, entweder durch Pfeilkanten für die textarchitektonischen Relationen mit den Knoten für die Textkonstituenten verbunden, so dass die Strukturgraphen architektonisch angereichert sind, oder durch besonders markierte Kanten, die die Knoten für die nichtfunktionalen Textsegmente und die für die binnenerweiternden funktionalen Angabezusätze mit den Knoten für die Textkonstituenten verbinden. Zu jedem Typ von hierarchischer reiner Artikelstruktur gehören mehrere Typen von hybriden Artikelstrukturen; entsprechendes gilt für hierarchische reine Angabestrukturen. Nur eine Auswahl aus den Typologien der hybriden Artikel- und Angabestrukturen wird behandelt sowie eine kleine Auswahl von hybriden textuellen Einheiten, die kriteriale Eigenschaften von zwei Textsegmentklassen aufweisen (vgl. die Stichwörter).

In this contribution, the formation, presentation and performance of hybrid textual structures that display accessible entries are discussed by using examples from dictionary articles. The features of hybrid textual units are also explained. A dictionary article in a printed dictionary always displays both a hierarchical pure and a hierarchical hybrid text constituent structure, when it contains at least one functional item addition, e.g. an upward- or downward- or an internally-expanded one. Because functional item additions are text segments with an item function but without text constituent status, they are enabled by means of non-functional segmentation, so that both functional and non-functional text segments prevail. During the formation of structures they then enter the structure-carrying set so that the structure-carrying set of all hybrid hierarchical structures are element-heterogeneous whilst the structure-carrying set of all hierarchical pure structures are element-homogeneous. In the structural diagrams of hierarchical hybrid article structures, the nodes for those text segments that establish the hybrid status of the structures are connected with the nodes for the text constituents either by means of arrows for the text-architectonic relations, so that the structural graphs are architectonically enriched, or by means of specially marked edges that connect the nodes for the non-functional text segments and those for the internallyexpanded functional item additions with the nodes for the text constituents. To each type of hierarchical pure article structure belong various types of hybrid article structures. The same applies to hierarchical pure item structures. Only a selection from the typology of hybrid article and item structures are discussed as well as a small selection of hybrid textual units that display determining features of two text segment classes (cf. the keywords).

Loading full text...

Full text loading...

Loading

Article metrics loading...

/content/lexikos/20/1/EJC60713
2010-01-01
2016-12-10

This is a required field
Please enter a valid email address
Approval was a Success
Invalid data
An Error Occurred
Approval was partially successful, following selected items could not be processed due to error